Für die schönsten Momente im Jahr 

Hotel Turracherhof

Turracherhöhe, Steiermark

Kleiner Tipp am Rande: bei Fotogalerie auf die Fotos klicken, dann erscheinen diese im Vollformat

Der Turracherhof liegt auf 1.763 m Seehöhe und nur einen Steinwurf von der Grenze zu Kärnten entfernt. Freundlich und einladend strahlt uns das Haus entgegen. Und diese Freundlichkeit, diese Herzlichkeit setzt sich auch im Inneren durch Familie Degold und dem gesamten Team fort. 

Ein warmes Willkommen, ein freundliches Wort, eine herzliche Begrüßung lassen die schönsten Tage im Jahr von der ersten Minute an zu einem unvergesslichen Erlebnis erstrahlen. Loslassen. Den Stress hinter sich lassen. Einfach nur Willkommen sein. Egal zu welcher Tages- und Jahreszeit. Diese Eigenschaften treffen hier im Turracherhof aufeinander und begrüßen den Neuankömmling.

Rasch eingecheckt, die Koffer in den hellen, geräumigen Zimmern verstaut und ab zum Abendessen. 

Entweder man sucht sich aus der umfangreichen Speisekarte etwas aus oder man bucht Halbpension. Wir sind faul und lassen und verzaubern, wobei Halbpension 4 Gänge sind und es täglich 3 Hauptspeisen zur Auswahl gibt. Da hat man wirklich die Qual der Wahl. Und alles ist voll gut. Wer mich kennt, weiß, dass ich wirklich sehr heikel beim Essen bin, aber diesmal habe ich jeden Abend alles zusammengeputzt. 

So etwas ist mir auch noch nie passiert, da habe ich doch glatt jeden Morgen die Chance genützt und den Sonnenaufgang gleich vom Balkon aus fotografiert und bin danach noch für eine "kurze Runde" Schlaf ins Bett gehutscht. Tja, und die würzige Bergluft mit der Zirbenbrise, die herrlichen Betten und die Ruhe haben mich dann noch richtig gut schlafen lassen. Traude, die Hotelchefin, hat uns jeden Morgen freundlich empfangen. Sie kennt das schon, dass sich hier Großstädter, wie wir, einfach richtig wohl fühlen und einmal den ganzen Alltagsballast abwerfen können. Ein umfangreiches Frühstücksbüffet erwartet den Gast nach einer herrlich ruhigen Nacht. Ich bin jeden Tag aufs Neue mit der Auswahl schon fast überfordert.

Hier wird jeder Gast umsorgt, egal ob Einzelgast, Durchreisender, Motorradfahrer, Winter- oder Sommerurlauber, ganze Familie von der Uroma bis zum Enkelkind und auch Busgruppenreisender. Übrigens, CÄSAR bietet die passenden Reisebusse für Gruppen ab 6 Personen.

Durch die traumhafte Lage sind Ausflüge in die Steiermark, nach Kärnten, aber auch nach Salzburg und sogar bis Italien und Slowenien möglich. Ab 7 Nächten gibt es die "Kärnten Card" gratis dazu.

Eine Spezialität des Hauses ist bereits seit Jahren, dass die Chefin mit ihrer guten Laune und ihrem unendlichen Wissen auf Anfrage gerne Reisegruppen bei deren Ausflügen begleitet.

Sommergäste werden an den unzähligen Wander- und Ausflugsmöglichkeiten Freude finden. Wir konnten gleich drei Touren direkt ab der Hoteltür testen. Am sinnlichen 3-Seen-Weg verlocken einerseits beschauliche Plätzchen zum Entschleunigen sowie drei Hütten zur Einkehr. Ins Bergbauerndorf Saureggen führte uns der zweite Weg. Und zu guter Letzt genossen wir noch die Ruhe vor dem Sturm auf der Schafalm. Wer noch höher hinaus möchte, der kann z.B. den Schoberriegel oder den Rinsennock erwandern, beide Berge über 2.000 m.

Du bist Skifahrer? Dann wirst du es zu schätzen wissen - raus aus dem Hotel, wenige Meter und du bist direkt am Skilift. Was kann es schöneres geben? Ebenso ist es bis zur Kornock- sowie Schafalmbahn nur der berühmte Steinwurf weit.

Zur Entspannung und zum Auftanken neuer Energien steht der hauseigene Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Erlebnisduschen und vielen mehr breit. Wohltuende Massagen können nach Vereinbarung gebucht werden.

Im Sommer bietet eine große Terrasse traumhafte Blicke auf die Berge. Im Winter spenden der gemütliche Wintergarten oder die rustikale Stube den Gästen behagliche Wärme. An der Bar werden abends spritzige Cocktails gemixt und mit dem Chef des Hauses geplaudert.

Die regionale Speisekarte ergänzt ein Angebot an hausgemachten Pizzen. Das á la carte Restaurant und der Barbereich haben ganztägig geöffnet und heißen auch externe Gäste jederzeit willkommen. Vereine, Gruppenreisende, Biker, Hochzeitsgesellschaften und Feierrunden fordern bitte die speziellen Angebote an.

Egal wann, egal wie lange, egal alleine, mit Freunden oder Familie, es ist immer dasselbe: oft sind es die einfachen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Und diese Glücksmomente finden man hier im Turracherhof, inmitten der idyllischen Turracher Bergwelt.

Kontaktdaten:        Hotel Turracherhof

Ansprechperson:   Familie Karl und Gertraud Degold

Adresse:                    8864 Turracherhöhe 106, Steiermark

Telefonnummer:  +43 (0) 4275/8366

Webseite:                 www.turracherhof.at

Mailadresse:           urlaub@turracherhof.at 

Transparenz

Wir bedanken uns für die freundliche Einladung, das verlängerte Wochenende im Turracherhof verbringen zu dürfen. Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Erfahrungen, die eine werbende Wirkung haben! Das ist so gewollt. Weiters ist es eine Momentaufnahme unseres Besuches. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernehmen. Fotos von Fotografin Renate, www.fotografinrenate.at.  Text bei Renate Stigler.

Wenn du Rechtschreibfehler findest, dann kannst du es mir gerne sagen oder dir behalten. Ich mache mir dann einfach wieder welche.