Der Schiffpartner im Strudengau

Schifffahrt Ardagger

Kleiner Tipp am Rande: bei Fotogalerie auf die Fotos klicken

Gut gelaunt gleiten wir auf der MS Donaunixe sanft über die leichten Wellen der Donau. Meine Reisegruppe hat sichtlich Spaß und genießt die herrlich erholsame Schifffahrt am Deck.

Kaum zu glauben, dass wir auf einem der einst gefährlichsten Donauabschnitte unterwegs sind. War der Strudengau jahrelang aufgrund der vielen gefährlichen Strudeln und Untiefen bei den Seeleuten mehr als gefürchtet. Wir können Kaiser Franz Josef noch heute für die Sprengung der Hausstein Felsinsel und somit der Befreiung der Schifffahrt von den Gefahren der Donau-Wirbel dankbar sein. Das Denkmal sieht man bei der Schiffsrundfahrt.

Während der Rundfahrt erzählt Kapitän Leitner viel Wissenswertes über Land und Leute. Gerne plaudert er persönlich über die alten Sagen und Geschichten der Donau, wie z.B. über das Halterkreuz oder den Einsiedler auf der Insel Wörth.

Entlang der abwechslungsreichen Strecke gibt es viel zu entdecken, wie die Greinburg, die Stadt Grein mit dem interessantesten Theater Österreichs, das einst bei Gefangenen sehr beliebt war und noch heute erhaltene Sperrsitze aufweist. Weiter geht es vorbei an kleinen Städten, herrlichen Wäldern, alten Viadukten und sagenumwobenen Burgruinen.

Die frische Luft und die vielen Eindrücke machen durstig. Zum Glück sind Getränke an Bord der Donaunixe immer mit dabei und nette Damen servieren sowohl im Untergeschoss als auch am Oberdeck. Gegen Vorbestellung gibt es für Gruppen kleine Speisen, wie die herrlich knusprigen Plundergolatschen, die unsere Gruppen so lieben.

Bei Schönwetter finden auf dem Schiff Platz bis zu 160 Personen. Reisegruppen, Familienfeiern, Hochzeitsgesellschaften, Firmen (Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Verabschiedung von Kollegen, Produktpräsentationen, etc.) können während der Saison bereits ab 10 Personen das Schiff nach Absprache zu wirklich sehr fairen Preisen exklusiv chartern. Für beste Unterhaltung kann ein Musiker mitgebracht werden. Bei Frau Petra gibt es Auskunft über Catering, weitere Ausflugsmöglichkeiten und besondere Packages.

Ebenso fährt das Schiff unter schwarzer Flagge bei Flussbestattungen.

Für Einzelgäste stehen immer wieder besondere Termine und Zeiten zur Verfügung. Zustieg in Ardagger oder in Grein. Besonders empfehlenswert sind die Sommersonnenwendfahrten. Und jetzt schon vormerken, 2022 gibt es Strudengau im Feuerzauber.

Eine Schifffahrt im Strudengau ist ein unvergessliches Erlebnis, sowohl für kleine als auch große Gäste.

Also dann - "Schiff ahoi!"

Kontaktdaten: Donauschiffahrt Ardagger

Ansprechperson: Herr Kommerzialrat Fritz Leitner und Frau Petra Pfaffeneder

Adresse:               Felleismühle 5, 3321 Ardagger

Telefonnummer: 0043 (0) 7479/6464 und 0043 (0) 664/1232843

Mailadresse:        office@donauschiffahrt-ardagger.at 

Webseite:             https://www.donauschiffahrt-ardagger.at/ 

Wien, 16.04.2021

Transparenz

Bezahlte Werbeeinschaltung. Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Erfahrungen, die eine werbende Wirkung haben! Fotos von Fotografin Renate, www.fotografinrenate.at. Text bei Renate Stigler.


Achso, wenn du Rechtschreibfehler findest, dann kannst du es mir gerne sagen oder dir behalten. Ich mache mir dann einfach wieder welche.