Wo die Schokolade sprudelt

Felber Schokoladen, Oststeiermark

Schokolade ist unbestritten der Schlüssel zum Wohlbefinden, die Belohnung für besondere Leistungen, der Seelentröster in schwachen Stunden, die kleine Danksagung an liebe Menschen. Die Streicheleinheit in dieser herausfordernden Zeit.

Schokolade gilt unumstritten als Nervennahrung in schwierigen Situationen. Der Kakaobaum wurde vermutlich bereits um 1500 v. Chr. von den Olmeken genutzt. Die Azteken vermischten das Kakaopulver mit kaltem Wasser und gaben ihm den Namen xocolatl. Nach Überlieferung der Maya war die Kakaopflanze göttlichen Ursprungs. Und wahrhaft göttlich schmecken die Kompositionen der familiären Schokoladenmanufaktur Felber im steirischen Birkfeld. Bei einer persönlichen Führung geht es gleich mit dem Verkosten los. Die Geschmacksnerven müssen in Laune gebracht werden.

Der kleine Schokozug ist wieder abgefahren. Ein kurzer Film gibt Einblick in die Welt der Schokolade, erklärt weshalb das Joglland eben Joglland heißt und was Kaiserin Elisabeth damit zu tun hat. Weiter geht es in die Manufaktur, wo bereits Köstlichkeiten mit Schokolade überzogen und sofort vernascht werden dürfen. Feinst veredelte Vitamine finden sich am Schokoladebrunnen.

Neben unterschiedlich gefüllten Schokoladetafeln stehen über 3.000 verschiedene, selbst entworfene Formen zur Verfügung. Eine besondere Spezialität des Hauses ist die individuelle Motivherstellung auf Kundenwunsch. Bereits in kleinen Mengen gibt es exklusive Geschenke für Taufe, Hochzeit, Geburtstage, Familienfeiern. Täfelchen als Give-away an die Mitarbeiter oder Kunden, Werbegeschenke aller Art oder als Schokostück am Kopfpolster des Hotels. Mit eigenen Banderolen versehen wirkt die Schokolade gleich doppelt. Egal ob ihr die Schokotäfelchen edel oder rustikal verpackt, Schokolade ist immer ein passendes Geschenk.

Den perfekten Erholungsmoment findet man in der zugehörigen Konditorei und Bäckerei Felber am Hauptplatz, welche bereits in 3. Generation geführt wird.

Die kleinen Törtchen, die hier von Hand aus regionalen Zutaten mit viel Liebe, Sorgfalt und Herzblut hergestellt werden, lassen die innere Sonne in düstersten Tagen hell erleuchten. Neben dem süßen Angebot gibt es kleine Snacks und Fassbier. Selbstgemachtes Eis, ausschließlich aus regionalen Produkten, kühlt den heißesten Sommertag im Nu auf eine angenehme Temperatur herunter.

Produkte wie der Müsli Riegel Honigpower, die Schokoladensmiley, die Schokolution, die Brotchips und die Trinkschokoladen stehen zum Genuss bereit.

Natürlich darf nach Herzenslust eingekauft werden. Im Kaffeehaus gibt es ebenso die handgeschöpften Schokoladen, dazu noch feinste Backwaren, wie knuspriges Bauernbrot und frische Topfengolatschen. Ein Onlineshop sorgt dafür, dass nirgends in Europa auf den ultimativen Schokoladengenuss verzichtet werden muss. Weiters finden sich eine kleine Produktauswahl bei unterschiedlichen Händlern.

Kontaktdaten:       Felber Schokoladen

Adresse:                     Schokoladenmanufaktur: Gasener Straße 4, 8190 Birkfeld

Kaffeehaus:               Oberer Markt 2, 8190 Birkfeld

Telefonnummer:      +43 (0)3174/4546

Mailadresse:             office@felber-schokoladen.at 

Webseite:                  www.felber-schokoladen.at 

Transparenz

Bezahlte Werbeeinschaltung. Bei diesem Text handelt es sich um persönliche Erfahrungen, die eine werbende Wirkung haben! Fotos von Fotografin Renate, www.fotografinrenate.at. Text bei Renate Stigler.

CÄSAR-Bus -> Wir sind da

Wir bieten Reisebusse für Wandergruppen, Betriebe, Gruppenreisen, Schulen, Kindergärten, u.vm. Wir organisieren Tages- und Mehrtagesfahrten in Österreich (Hotel, Gastronomie, Besichtigung, Stadtführer, etc.).

Wenn du Rechtschreibfehler findest, dann kannst du es mir gerne sagen oder dir behalten. Ich mache mir dann einfach wieder welche.